30 November 2017

Weihnachtsmärkte in Prag


Obwohl Weihnachtsdekorationen in Prag schon ab Oktober zu finden sind, beginnt die offizielle Weihnachtszeit jeweils am ersten Adventswochenende. Da wird am Samstag auf dem Altstädter Ring der grösste Weihnachtsbaum "entzündet" und erstrahlt in vollen Glanz. Das Thema der Ausschmückung dieses Baums und der Marktstände auf dem Altstädter Ring ist von Jahr zu Jahr verschieden. Auch ist hier ein Podium wo viele Chöre live meist tschechische Weihnachtslieder singen.

Am selben Wochenende öffnen auch die beliebten Weihnachtsmärkte in ganz Prag ihre Tore. Der Rummel voller weihnachtlicher Lichter, Geschmäcker, Düfte und Einkäufe kann beginnen…

AKTUELL Weihanchtsmärkte 2017/2018 in Prag:
  • Altstädter Ring, Prag 1, 10-22 Uhr: 02.12.2017 - 06.01.2018
  • Wenzelsplatz, Prag 1, 10-22 Uhr: 02.12.2017 - 06.01.2018
  • Náměstí Republiky, Prag 1, 10-22 Uhr: 02.12. - 30.12.2017
  • Náměstí Míru, Prag 2, 10-19 Uhr: 20.11.2017 - 24.12.2017
  • Tylovo Náměst, I.P. Pavlova, Prag 1, 10-19Uhr: 23.11. - 24.12.2017
  • Anděl - Fussgängerzone, Prag 5, 10-19Uhr: 25.11. - 23.12.2017
  • Prager Burg, Kleinseite Prag 1, 10-19/20 Uhr: 24.11.17-06.01.2018


Der grösste Weihnachtsbaum von Prag wird am 02.12.2017 am Altstädter Ring entzündet: Er ist 24m hoch, die Ausschmückungen des Baumes und der Marktbuden ist 2017 dem 17. Jahrhundert gewidmet. Das war die Zeit von Rudolf II, der Alchemisten, Künstler und Astronomen um sich versammelte. Im jüdischen Viertel lebte der Rabbi Löw, der einen künstlichen Menschen, den legendären Golem aus Erde schuf und ihn belebte. 



Weitere interessante Austellungen und Informationen 2017/2018:
  • 02.12. 2017 - 31.01. 2018, von 10-21.30 Uhr öffentliche Schlittschuh Eisfläche unter freiem Himmel auf dem "Ovocny Trh" dem Platz gleich hinter dem Ständetheater
  • Laternenanzünder auf der Karlsbrücke. In historischem Kostüm zündet täglich um 16.10 Uhr ein Laternenanzünder wie anno dazumal die Gaslaternen an: 26.11.-23.12.2017
  • Tschechischer online Adventskalender des tschechischen Fernsehen CT 1 ab dem 1. Dezember, hier klicken...
  • Weihnachtsausstellung "Wie einst gekocht und Licht gemacht wurde" in der Betlemskapel, Prag 1 Altstadt, vom 24.11.2017 - 02.01.2018, offen 09-18 Uhr
  • Ausstellung von Weihnachtskrippen aller Art: Galerie Ambit im Areal der Kirche "Maria Schnee" am Platz "Jungmanovo Namesti 18" vom 02.12.2017-03.01.2018, offen 10-18 Uhr, Metro B gelb Station "Mustek", mehr dazu hier...

Neujahr 2018:

  • 01.01.2018 um 18 Uhr - Prager Neujahres-Feuerwerk in der Innenstadt
  • 05.01.2018 15 - 17 Uhr Dreikönigsumzug auf Kamelen durch die Innenstadt. Start 15 Uhr vor der St. Thomas Kirche auf der Kleinseite, über die Karlsbrücke, Ende ca. 17 Uhr am Altstädter Ring.


Vergangene Weihnachten:

2016
Der grösste Weihnachtsbaum von Prag stand wie immer am Altstädter Ring. Er war 32m hoch und stammte aus Pecka, das Thema der Ausschmückung des Baumes und der Marktbuden war dem Lebkuchen gewidmet.



Weihnachtsmarkt am Altstädter Ring in Prag 2016


Weihnachtsmarkt am Altstädter Ring, Lebkuchen Krippe in Prag 2016

2015
Dieses Jahr sind in Prag Märktestände praktisch an jeder Ecke der Innenstadt. Neu finden dieses Jahr auch auf der Prager Burg Weihnachtsmärkte statt.

Der Weihnachtsbaum und die Marktbuden am Altstädter Ring sind dieses Jahr zu Ehren des tschechischen Illustrators, Karikaturisten und Kinderbuch Autors Josef Lada  geschmückt. Seine besondere, naive Art zu malen und seine Version des gestiefelten Katers, der "Kater Mikesch" ist in Tschechien bald zum Kult geworden, sind doch schon 4 Generationen mit seinen Kinderbüchern und Illustrationen aufgewachsen. Die Erwachsenen erfreuen sich an seinen Illustrationen der Bücher von Jaroslav Haschek "Die Abenteuer des braven Soldat Schwejk". Gesamt hat Josef Lada (17.12.1887 - 14.12.1957), ein Künstler aus Leidenschaft, 121 Kinderbücher, 197 Bücher für Erwachsene illustriert und mehrere Kinderbücher geschrieben.


          


------------------------------------------------
Weitere interessante Blogartikel:
"Drei Nüsse für Aschenbrödel" gehört einfach zu jeder Weihanchtszeit...
Trdelnik - ein sehr beliebtes Süssgebäck in Prag...

Ich wünsche Euch einen schöne Adventszeit, frohe Festtage und einen guten Start ins Neue Jahr.

Vesele Vánoce, was auf Deutsch Frohe Weihnachten heisst...

Und falls Ihr Prag mal anders kennenlernen wollt, könnt Ihr bei mir einen individuellen Weihnachtsbummel buchen. 
Da erfahrt Ihr nicht nur die geschichtlichen Daten und spannenden Geschichten aus dem Prag von anno dazumal, sondern Ihr erfahrt auch einiges über die tschechischen Weihnachtsbräuche und wann der erste Weihnachtsbaum nach Prag kam. Mehr dazu erfahrt Ihr hier...